Frankfurt

12.-13. April 2012

12.-13.05.2012

Infostände auf der VELOFrankfurt

Jens Hübner
Der in Berlin lebende Künstler und Diplom-Designer entwickelte während einer zweijährigen Weltumrundung per Fahrrad seine Methodik des Zeichnens und Aquarellierens auf Reisen. Diese vermittelt er als Dozent und Reiseleiter in verschiedenen Seminaren, Workshops und Malpräsentationen. In Deutschland, Indien, Ost Timor und Äthiopien wurden seine Arbeiten in Ausstellungen und Vorträgen präsentiert. Auf der VELOFrankfurt erhalten Besucher, die selbst ihre Reiseeindrücke mit Bleistift oder Pinsel festhalten wollen, wertvolle Tipps an seinem Infostand Radreise.
www.jenshuebner.de

Forum „Besser E-Radkaufen“ – E-Bike-Kaufberatung durch den VCD
Am VCD-Stand können sich die Besucherinnen und Besucher im Rahmen einer unabhängigen Kaufberatung persönlich von Experten informieren lassen, worauf sie achten müssen, um das passende E-Rad zu finden. Es gibt vielfältige Informationen zu Antrieben, Akkus, Reichweiten und Einsatzmöglichkeiten von Elektrofahrrädern. Die Fachberatung und das Internetportal www.e-radkaufen.de  sollen dazu beitragen, Menschen für Elektrofahrräder zu begeistern und sie zu motivieren, das E-Rad auf Kurzstrecken an Stelle des Autos zu nutzen. Ein Typentest hilft dabei, die persönlichen Anforderungen und Wünsche zu ermitteln und aufzuzeigen, worauf beim Kauf geachtet werden sollte. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und dem Umweltbundesamt.
www.e-radkaufen.de 

Dr. Kim Alexander Tofaute
Die Besucher können sich mit dem Sportwissenschaftler Dr. Kim Tofaute über ihre ergonomischen Probleme und gesundheitliche Themen unterhalten. Dr. Tofaute gibt praktische und individuelle Tipps, wie man sich das Radfahren versüßen kann. Das kann von der Auswahl des richtigen Rades gehen, über die Einstellung des Sattels oder bis hin zu individuellen medizinischen Problemen (z.B. Radfahren bei künstlichen Gelenken).

VELOArt: Hundeskulpturen der israelischen Künstlerin Nirit Levav
Nirit Levav fertigt aus alten Fahrradketten und -teilen aufwendige  Hundeskulpturen, bei denen jede Skulptur ein Unikat ist. Nach der Deutschlandpremiere auf der VELOBerlin werden die Hunde auf der VELOFrankfurt ausgestellt. Unter www.niritlevav.com und www.re-artist.com (nur in Englisch) können Sie mehr über die Künstlerin und ihre Werke erfahren.

VELOArt: Jürgen Zern
Jürgen Zern hat eine Vielzahl von wunderbaren Dingen zusammengetragen, deren gemeinsames Merkmal der Bezug zur intelligentesten Maschine ist, die sich der Mensch bislang ausgedacht hat:
Das Fahrrad. Auf der VELOFrnakfurt präsentiert er seine Sammlung von Postkarten, Plakaten und Briefmarken mit Fahrradmotiven.

Weitere Infostände auf der VELOFrankfurt 2012: